ZENTRUMSÜBERBAUUNG DEGERSHEIM

Zentrumsüberbauung Degersheim 2008 – 2012

Im Dorfkern von Degersheim entsteht mit der Offenlegung des Taa-Bachs ein neuer Dorfplatz. Dieser wird flankiert durch die Zentrumsüberbauung.
Das Projekt wird im zukünftigen Degersheim eine wichtige Rolle spielen und die verschiedenen Nutzungen des alltäglichen Lebens in sich vereinen.
Der Baukörper gliedert sich in ein durchgehendes Sockelgeschoss und zwei aufgesetzte, auskragende Volumen.
Das Sockelgeschoss beherbergt einen Lebensmittelladen für den täglichen Bedarf. In den aufgesetzten Volumen liegen die Wohnungen. Diese sind Ost – West orientiert. Der zusammenhängende Wohn- und Essbereich erstreckt sich über die gesamte Gebäudetiefe und wird durch die Loggien begrenzt. Um diese Loggien orientieren sich sämtliche Wohn- und Schlafräume.