SCHIFFLÄNDE ZÜRICH

Gesamtsanierung und Ausbau Dachgeschoss 2006 – 2008

Das prominent gelegene Gebäude im Zentrum Zürichs wurde vor genau 100 Jahren zum letzten Mal umfassend renoviert.

Die bauliche Substanz zum Zeitpunkt vor der aktuellen Renovation präsentiert sich ambivalent : Die konstruktiven Elemente und die Oberflächen befinden sich grösstenteils in einem ursprünglichen und erhaltenswerten Zustand. Die technischen Ausstattungen, Nasszellen und Küchen entsprechen jedoch nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Um den Platz für die zusätzlichen Nasszellen zu schaffen, werden einzelne räumliche Anpassungen notwendig. Diese werden jedoch so behutsam wie möglich vorgenommen. Wo immer möglich werden die bestehenden Räume und Oberflächen belassen bzw. in Stand gesetzt.

Der bestehende Ausbau des Dachgeschosses scheint wenig erhaltenswert. Hier wird eine neue Wohnung eingebaut, die sich an der räumlichen Struktur des Dachstuhls orientiert.