ERWEITERUNG SCHULANLAGE RIEDMATT, ZUG

 offener Projektwettbewerb 2015/2016

Das Schulhaus liegt im Grüngürtel des beliebten Familienquartiers Riedmatt. Die Schulanlage besteht aus zwei sich durchringenden zueinander verschobenen Kuben unterschiedlicher Höhe: der zweigeschossige Turnhallentrakt und das drei stöckige Schulhaus.

Das Schulhaus wird durch ein viergeschossiges längliches Volumen erweitert, der mit dem Bestand verschmilzt und somit das bestehende Konzept der weiterführt. Der Neubau übernimmt das Konzept der Höhenstaffelung der einzelnen Volumen und orientiert sich mit seiner  Viergeschossigkeit an den Gebäuden in der Umgebung. Er ist Nord/Süd orientiert und erschlossen, dadurch gliedert er die Aussenräume.